Gewichtsdecken

Über Gewichtsdecken haben Sie sicher schon einiges gelesen. Durch den Druck auf den Körper soll die positive Wahrnehmung des eigenen Körpers gesteigert und eine Entspannung der Skelettmuskulatur erreicht werden.

Gewichtsdecken werden oft eingesetzt bei Angst-Attacken, Depressionen, Hyperaktivität und insbesondere bei Schlafstörungen, häufiger Effekt ist ein schnelleres Einschlafen und auch besseres Durchschlafen. Sie wirken wie eine beruhigende Umarmung und können so für tiefe innere Entspannung sorgen - bei Menschen aller Altersklassen.

Die meisten dieser Decken, die üblicherweise im Handel angeboten werden, sind als „Zudecke“ gedacht und umhüllen den ganzen Körper.

Aber nicht jeder mag eine schwere Decke über dem ganzen Körper, auf Armen, Händen und Füßen liegen haben - und auch nicht die ganze Nacht!

Insbesondere wenn die Decke als Beruhigungstherapie bei Kindern oder älteren Menschen genutzt wird, reicht es oft schon, etwa eine halbe Stunde unter der Decke zu liegen und diese dann zu entfernen.

Wir verfolgen mit unseren Gewichtsdecken daher einen anderen Ansatz. Unsere Decken sind in der Regel ca. 75 cm mal 100 cm groß. Daher sind sie NICHT als komplette Zudecke für die Nacht gedacht, sondern als Zusatzdecke, die bei Bedarf nachts über die eigene Schlafdecke gelegt werden kann.

Durch die geringere Größe bleiben Hals, Unterschenkel und Füße frei, nur Rumpf, Hüfte und Oberschenkel und, wenn gewünscht, auch die Arme werden bedeckt - je nach dem, ob die Decke längs oder quer über den Körper gelegt wird.

Doch nicht nur für die Nacht sind unsere Decken gedacht! Der Oberstoff der Decke ist angenehm und weich, so dass die Decke auch tagsüber für die Ruhephase auf dem Sofa oder im Sessel genutzt werden kann.

Der Clou aber bei UNSEREN Gewichtsdecken: Sie sind teilbar!
Das bedeutet: Eine Oberdecke und die innenliegende eigentliche schwere Decke sind mit einem Reißverschluss verbunden. So können Sie die Oberdecke bequem in der Maschine waschen.
Die Füllung der schweren Innendecke besteht aus kleinen runden glatten Glaskugeln ohne scharfe Kanten. Daher können Sie, sollte es einmal notwendig sein, auch die Innendecke waschen. Wir raten hier aber zur Handwäsche z. B. in der Badewanne, da in der Waschmaschine durch das Gewicht eine Unwucht entstehen und die Maschine beschädigt werden könnte.
Unsere Gewichtsdecken werden aus sorgfältig ausgewählten hochwertigen Stoffen und Materialien liebevoll und kunstfertig genäht von unseren Schneiderinnen hier in der Region.

Derzeit können wir Ihnen nur ein Modell unserer Gewichtsdecken anbieten, da wir diese Decken künftig nur auf Vorbestellung nach individuellen Größen- und Gewichtswünschen unserer Kunden produzieren. Das bedeutet für Sie: Sie erhalten bei uns IHRE Gewichtsdecke, so groß oder klein bzw. so schwer oder leicht SIE es gern wollen und natürlich auch Ihrem Farbwunsch entsprechend!

Sie sind sich nicht sicher, welche Größe Ihre Decke haben sollte, und wie schwer sie sein sollte?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)